Vollkeramik

Bei der Herstellung von Kronen, Inlays und Brücken aus Vollkeramik werden keine zusätzlichen Materialien, wie Kunststoff oder Metall, verwendet. Aufgrund seiner Farbähnlichkeit und der besonderen Eigenschaft der Lichtdurchlässigkeit ist Zahnersatz aus Vollkeramik kaum von echten Zähnen zu unterscheiden. Dieses wird vor allem beim Übergang von Kronenrand und Zahn deutlich. Keramik ist darüber hinaus sehr gut verträglich und eignet sich somit besonders für Allergiker. Hinzu kommt die ausgezeichnete Festigkeit des Materials, was seine Verwendung für die Herstellung von Zahnbrücken erlaubt. Dabei wird im Kern Hochleistungskeramik (Zirkonkeramik) eingesetzt, um besonders hohe Festigkeit zu garantieren. Da Keramik des Weiteren durch eine geringe Wärme- und Kälteleitfähigkeit gekennzeichnet ist, kommt kein unangenehmes Kälte- und Wärmeempfinden auf.

Die Arbeit mit Vollkeramik gehört zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Bens Dental-Studio rund um Gütersloh, Paderborn und Bielefeld - somit können Sie sich bei uns auf einen ästhetisch und qualitativ einwandfreien Zahnersatz verlassen, der perfekt auf Sie abgestimmt ist.

Bens Dental-Studio
… Fachlabor für Implantologie und Vollkeramik